12.12.2018 - 15.00 Uhr

RESMEDIA Webinar

Recht am eigenen Bild und neues Datenschutzrecht

 

Können wir auf Firmen-Events noch fotografieren? Dürfen wir noch YouTube-Videos mit unseren Mitarbeitern hochladen? Müssen wir dafür extra eine Einwilligung einholen? Das sind unter anderem die Fragen, die sich jetzt für Unternehmen zum Thema „Recht am eigenen Bild und neues Datenschutzrecht" stellen. Fotos und Videos werden zu Business-Zwecken ständig gemacht, sei es, um über Veranstaltungen zu berichten, um Mitarbeiter als Ansprechpartner auf der Firmen-Webseite zu präsentieren oder um Content für den eigenen  Video-Channel zu produzieren. Seit der Einführung der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) kommt es allerdings vermehrt zu Rechtsunsicherheiten. Unternehmen fürchten einen riesigen bürokratischen Aufwand, da sie Einwilligungen von allen Teilnehmern einholen und gegebenenfalls einzelne Personen schwärzen zu müssen.

RESMEDIA veranstaltet am 12.12.2018 ein Webinar zum Thema. Sie erfahren von Sabine Heukrodt-Bauer, Fachanwältin für IT-Recht, wie Sie das Fotografieren und Filmen im Unternehmen angehen und organisieren können, um rechtliche Risiken zu vermeiden.
 

Sie können mit der Anmeldung oder per E-Mail unter webinare@res-media.net Fragen zum Thema einreichen, die im Webinar beantwortet werden.

 

Thema: Recht am eigenen Bild und neues Datenschutzrecht

Veranstalter: RESMEDIA Mainz

Wann: 12.12.2018, 15.00 – 16.00 Uhr

Referentin: Sabine Heukrodt-Bauer

 

Zur Aufzeichnung