FAQ zu Markenanmeldungen

Was sind Klassen?

 

 

Die Anmeldung muss die Wiedergabe der Marke in genau der Weise enthalten, in der sie künftig geschützt werden soll. Dabei ist festzulegen, in welche Klassen der „Nizza-Klassifikation”, der internationalen Klassifikation von Waren und Dienstleistungen, die Marke eingetragen werden soll. Hierbei handelt es sich um die “Bereiche”, in der die Marke geschützt sein soll. Für Waren und Dienstleistungen gibt es insgesamt 45 Klassen.

Für Bildbestandteile von Wort-/Bildmarken und reine Bildmarken gilt die „Wiener-Klassifikation“, das Wiener Abkommen über die Errichtung einer internationalen Klassifikation der Bildbestandteile.


Beide Klassifikationen können beim Deutschen Patent- und Markenamt (DPMA) abgerufen werden:

http://www.dpma.de/service/klassifikationen/

Fragen? Sprechen Sie uns an!

RESMEDIA MAINZ - Anwälte
für IT-IP-Medien
Am Winterhafen 78
55131 Mainz
Telefon: + 49 6131 144 56-0
Telefax: + 49 6131 144 56-20
E-Mail: mainz(at)res-media.net

RESMEDIA BERLIN - Anwälte
für IT-IP-Medien
Märkisches Ufer 28
10179 Berlin
Telefon: +49 30 285058-56   
Telefax: +49 30 285058-57   
E-Mail: berlin(at)res-media.net

Kontakt aufnehmen