Rechtssichere B2C-Online-Shops

Eines vorab: Praktisch jeder Fehler kann abgemahnt werden!

 

Die für B2C-Online-Shops geltenden rechtlichen Anforderungen müssen streng beachtet werden. Wer allein nicht zurecht kommt, sollte sich anwaltlich beraten lassen. Denn: Werden die gesetzlichen Vorgaben nicht eingehalten, liegt meist eine unlautere geschäftliche Handlung nach § 3 a des Gesetzes gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) wegen Verstoßes gegen Marktverhaltensregeln oder wegen Irreführung nach § 5 UWG vor.

In der Folge können Händler von Mitbewerbern, Wettbewerbsverbänden, den Industrie- und Handelskammern oder eingetragenen Verbraucherverbänden nach dem Unterlassungsklagengesetz kostenpflichtig abgemahnt werden.

Fragen? Sprechen Sie uns an!

RESMEDIA MAINZ - Anwälte
für IT-IP-Medien
Am Winterhafen 78
55131 Mainz
Telefon: + 49 6131 144 56-0
Telefax: + 49 6131 144 56-20
E-Mail: mainz(at)res-media.net

RESMEDIA BERLIN - Anwälte
für IT-IP-Medien
Märkisches Ufer 28
10179 Berlin
Telefon: +49 30 285058-56   
Telefax: +49 30 285058-57   
E-Mail: berlin(at)res-media.net

Kontakt aufnehmen