E-Commerce-Projekt

Verträge mit sonstigen Dienstleistern

 

Webhoster

Schließen Sie einen Hostingvertrag mit einem entsprechenden Anbieter, der Ihre Anforderungen an die technische Infrastruktur einschließlich Sicherheit und Verfügbarkeit gewährleisten kann. Achten Sie insbesondere auf die Performance-Anforderungen und lassen sich zu diesem Punkt auch von der beauftragten Web-Agentur beraten.

Da Sie die personenbezogenen Daten Ihrer Kunden auf den Servern des Hosters verarbeiten, sollten Sie einen Hoster mit Sitz und Servern innerhalb der Europäischen Union (EU) auswählen. Mit dem Hoster ist zusätzlich ein Auftragsdatenverarbeitungsvertrag (ab 2018 „Auftragsverarbeitungsvertrag“ nach der neuen Datenschutzgrundverordnung, DSGVO) zu schließen, der die datenschutzrechtlichen Pflichten des Dienstleisters festlegt.

Um Ihre Kontrollpflichten möglichst gering zu halten, empfehlen wir von vornherein nur die Beauftragung eines zertifizierten Hosters.

Projektleitung

Die Projektleitung auf Ihrer Seite können Sie unternehmensintern selbst übernehmen, wenn Sie über ausreichende Kapazitäten verfügen. Definieren Sie die Kompetenzen, Zuständigkeiten und Aufgabenverteilungen sowohl des Projektverantwortlichen, als auch des übrigen Teams. Soweit Sie die Projektleitung extern vergeben, schließen Sie einen detaillierten Projektleitungsvertrag mit dem Dienstleister.
Der Aufgabenbereich der Projektleitung umfasst sowohl das finanzielle Controlling, als auch die Überwachung des ordnungsgemäßen Projektfortschritts. Die einzelnen Meilensteine sind festzulegen und die Zeitplanung sowie das Erreichen der jeweiligen Projektabschnitte sind zu kontrollieren.

Payment-Anbieter

Planen Sie vorzeitig, welche Zahlungsarten Sie anbieten wollen. Damit die Zahlungsabwicklung reibungslos läuft und vorab auch technisch rechtzeitig in Ihr Projekt integriert werden kann, sind die entsprechenden Anbieter frühzeitig zu recherchieren und festzulegen.

Online-Marketing-Agenturen

Bereits vor und während der Umsetzung des E-Commerce-Projekts ist an die Beauftragung der passenden Online-Marketing-Agenturen zu denken. Diese übernehmen später z. B. das E-Mail-Marketing, die Suchmaschinenoptimierung, das Keyword-Advertising oder das Affiliate-Marketing. Auch hier sind frühzeitig die Integrationsmöglichkeiten in Ihr Shopsystem zu prüfen.

Fragen? Sprechen Sie uns an!

RESMEDIA MAINZ - Anwälte
für IT-IP-Medien
Am Winterhafen 78
55131 Mainz
Telefon: + 49 6131 144 56-0
Telefax: + 49 6131 144 56-20
E-Mail: mainz(at)res-media.net

RESMEDIA BERLIN - Anwälte
für IT-IP-Medien
Märkisches Ufer 28
10179 Berlin
Telefon: +49 30 285058-56   
Telefax: +49 30 285058-57   
E-Mail: berlin(at)res-media.net

Kontakt aufnehmen