Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Was sind personenbezogene Daten?

Die DSGVO gilt nur, wenn es um die Verarbeitung von personenbezogenen Daten geht. Das sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare Person beziehen. Dazu gehören nicht nur Name, Adresse oder E-Mail-Adresse einer Person, sondern explizit jetzt auch Online-Kennungen wie die IP-Adresse oder Cookie-Kennungen oder die Informationen zum Gerät oder zu Software-Anwendungen der Person. „Identifizierbar“ ist künftig eine Person auch dann, wenn ihre Daten zwar pseudonomisiert wurden, aber mit weiteren Informationen auf dem Server zusammengeführt und so zur Profilbildung genutzt werden können.

Auch die Daten von Geschäftskontakten in einem anderen Unternehmen sind personenbezogene Daten und fallen in den Anwendungsbereich der DSGVO. Ausgenommen sind nur die Namens- und Adressdaten usw. von Unternehmen an sich.

Die DSGVO gilt auch nicht für die Verarbeitung personenbezogener Daten durch natürliche Personen bei ausschließlich persönlichen oder familiären Tätigkeiten. Damit fallen z. B. private Posts usw. nicht unter die DSGVO. Betroffene, die sich ungewollt auf Facebook wiederfinden, können sich daher nicht etwa bei den datenschutzrechtlichen Aufsichtsbehörden beschweren und die Löschung des Posts verlangen.

Fragen? Sprechen Sie uns an!

RESMEDIA MAINZ - Anwälte
für IT-IP-Medien
Am Winterhafen 78
55131 Mainz
Telefon: + 49 6131 144 56-0
Telefax: + 49 6131 144 56-20
E-Mail: mainz(at)res-media.net

RESMEDIA BERLIN - Anwälte
für IT-IP-Medien
Märkisches Ufer 28
10179 Berlin
Telefon: +49 30 285058-56   
Telefax: +49 30 285058-57   
E-Mail: berlin(at)res-media.net

Kontakt aufnehmen