Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Wann ist die Datenverarbeitung zur Vertragserfüllung erlaubt?

Die Datenverarbeitung zur Erfüllung vertraglicher Pflichten bleibt wie bisher erlaubt. Alle personenbezogenen Daten dürfen daher weiter ohne Erlaubnis des Betroffenen erhoben und verarbeitet werden, wenn das zur

  • Begründung,
  • Durchführung,
  • Beendigung


der vertraglichen Beziehungen erforderlich ist. Standardbeispiel in diesem Bereich ist die Bestellung im Online-Shop. Die Kundendaten, die zur Abwicklung der Bestellung erforderlich sind (Name, Adresse, Bankverbindung, E-Mail-Adresse usw.) dürfen zu diesem Zweck gespeichert werden. Nicht erforderlich zur Zweckerreichung ist allerdings die dauerhafte Speicherung in einem Kundenkonto oder die Verwendung der E-Mail-Adresse für die Versendung von Mailings oder Newslettern. Dafür wäre eine Einwilligung erforderlich.

Fragen? Sprechen Sie uns an!

RESMEDIA MAINZ - Anwälte
für IT-IP-Medien
Am Winterhafen 78
55131 Mainz
Telefon: + 49 6131 144 56-0
Telefax: + 49 6131 144 56-20
E-Mail: mainz(at)res-media.net

RESMEDIA BERLIN - Anwälte
für IT-IP-Medien
Märkisches Ufer 28
10179 Berlin
Telefon: +49 30 285058-56   
Telefax: +49 30 285058-57   
E-Mail: berlin(at)res-media.net

Kontakt aufnehmen